Heldenreise Seminar

7-tägiges Selbsterfahrungsseminar 
Lass deine persönlichen Stärken und Fähigkeiten auf deine inneren Widerstände treffen und erlebe dein ganz eigenes Wachstumspotenzial.

14.09. - 20.09.2024

01.02. - 07.02.2025
28.06. - 04.07.2025
06.09. - 12.09.2025

Selbstbestimmter Beitrag + 320 € für Übernachtung & Verpflegung

Seminarhaus Friedrichsode, In Friedrichsrode 10, 99713 Helbedündorf

Teilnehmer*innenzahl: max. 12

 

Das ist die Held*innenenreise

Spürst du, dass dein Leben mehr ist, als du gerade auslebst? Sind Sehnsüchte in dir, die du zur Seite schiebst? Träumst du davon, wie dein Leben sein könnte, doch du bleibst im Gewohnten und Bekannten? Du willst dein Leben verändern und dein Potential entfalten, doch stehst dir dabei selbst im Weg?

Mit uns gemeinsam wirst du einen Transformationsprozess durchlaufen und dabei deinen Selbstheilungskräften begegnen. Mit dieser 7-tägigen Reise hast du die Chance, deinen menschlichen Grundkonflikt zwischen deinen Träumen, Wünschen und Visionen und deinen Gewohnheiten, Widerständen und Ängsten zu lösen.

Die Heldenreise® nach Paul Rebillot ist unsere Grundlage, auf der wir unsere Held*innenreise anbieten. Mit einer diskriminierungssensiblen Haltung entwickeln wir Elemente aus Mythen, Theater, Ritual, Musik, Tanz, Kunst und Bewegung weiter. Diese Elemente unterstützen dich dabei, deine inneren Konflikte zu lösen und über dich selbst hinaus zu wachsen.

Komm mit uns auf diese magische, kreative und phantastische Selbsterfahrungsreise.

 

Eure Teamer*innen: Gestalttherapie aus Berlin

 

Eure Assistenz bei der Held*innenreise

 

Kosten deiner Held*innenreise

Dein Beitrag für die Held*innenreise setzt sich aus einer Pauschale (320 €) für Unterkunft und Verpflegung sowie deinem selbstgewählten Seminarbeitrag zusammen.

Unsere Erfahrung zeigt, dass für viele Menschen die Möglichkeit, auf eine Selbsterfahrungsreise zu gehen, so wichtig und wertvoll ist, sich zu verändern und somit das Leben bewusster zu gestalten. Es ist uns ein Herzensanliegen, intensive und gut gehaltene Selbsterfahrungsseminare wie die Held*innenreise für so viele Menschen wie möglich zugänglich zu machen.

Was ist ein selbstgewählter Beitrag?

Der selbstbestimmte Seminarbeitrag ist das Honorar für uns als Seminarleitung und für die interne Organisation von drinnen und draussen. Die Höhe des Beitrags entscheidest du am Ende des Seminars. Dabei motivieren wir dich, den Betrag an deine Lebenssituation anzupassen.

Vielleicht spielt Geld keine Rolle für dich, vielleicht bestimmt Geld, welche Angebote du wahrnimmst, vielleicht ist Geld ein Thema, das dich abhält, dich dir zuzuwenden. Geld ist ein großes Thema in unserer Gesellschaft und wir freuen uns, wenn du dich auf den Prozess einlässt. Es ist eine ganz besondere Erfahrung. Dieses Konzept öffnet verschiedene Möglichkeiten und Chancen für unsere Teilnehmer*innen als auch für uns selbst. Dazu gehört der bewusste und respektvolle Umgang mit anderen Menschen und deren Lebenssituation, mit Geld und dessen Wert. Vielleicht hast du finanziellen Spielraum oder Freiheiten, die dir erlauben, mehr als den Durchschnitt zu geben. Vielleicht hast du gerade wenig zur Verfügung, kannst jedoch mit deiner Zeit und anderen wertvollen Ressourcen uns einen Ausgleich für das Erfahrene bieten.

Innerhalb von 14 Tagen nach dem Seminar kann der zugesagte und festgelegte Betrag noch frei geändert werden. Danach erhältst du dann eine verbindliche Rechnung über den von dir selbstentschiedenen oder geänderten Betrag per E-Mail zugesandt. Wenn nichts anderes vereinbart ist, wird die Rechnung nach Erhalt innerhalb 14 Tagen fällig.

Der selbstbestimmte Beitrag funktioniert für uns, wenn jede*r Einzelne die Verantwortung für den eigenen Beitrag übernimmt und für sich schaut, was ein entsprechender Gegenwert für das Erlebte und Erfahrene ist. Auch kannst du mit deiner Zeit und anderen wertvollen Ressourcen uns einen Ausgleich für deine Erfahrung bieten. Du kannst über den Seminarbeitrag selbst entscheiden und die Höhe des Beitrags am Ende des Seminars festlegen.

Wenn diesbezüglich Fragen oder Unsicherheiten aufkommen, melde dich gern bei uns. Manchmal kann es Ruhe und Sicherheit geben, einen Durchschnittswert vorab zu wissen.

Wenn jede*r gibt, was für sie*ihn ein stimmiger Ausgleich ist, stimmt es am Ende im Ganzen. Das ist unser Vertrauen.

Der Ort deiner Held*innenreise

Du wirst in einem alten Fachwerkhaus in Friedrichsrode, Helbedündorf übernachten. Mit deinen Mitreisenden wirst du in Gemeinschaftsräumen schlafen, tagsüber nutzen wir den geschützten Seminarraum im Hinterhof.

Friedrichsrode liegt inmitten ausgedehnter Buchenwälder auf der Hainleite. Der Ortseingang des Dorfes führt in das landschaftlich abwechslungsreiche Helbetal, das zu Wanderungen und Naturerkundungen einlädt.

 

Erfahrungen mit unserer Held*innenreise

Häufige Fragen

Was dir möglich wird durch die Held*innenreise
Die Held*innennreise ist ein intensiver Selbsterfahrungsprozess, der dir ermöglicht deine Sehnsüchte, Wünsche und Ziele zu entdecken. Dir über deine Potentiale und Qualitäten bewusst zu werden und dich von alten Mustern zu lösen. Dich lebendiger und beweglicher in deinen Beziehungen zu fühlen und deinen Ängsten zu begegnen und innere Blockaden abzubauen.
Grundlage der Held*innenreise
Die Idee hinter der Held*innenreise ist einfach: Du trägst bereits die beste Lösung für deine eigenen Themen in dir. Die Held*innenreise führt dich durch eine Kombination aus erprobten Übungen zu dieser Lösung, diesem ganz individuellen, echten, schönen Menschen, der du bereits bist.
Welche Methoden werden bei der Held*innenreise verwendet?
In der Held*innenriese wenden wir ausgewählte therapeutische Verfahren aus der humanistischen Psychologie (Gestalttherapie, Psychodrama, Bioenergetik und transpersonale Psychologie) an. Einer der wichtigsten Aspekte der Held*innenreise ist, dass du überrascht wirst und vorher eben nicht genau weißt, welche Methoden verwendet werden. Das ermöglicht deinem Geist und deinem Körper sich neu auf das, was kommt, einzulassen und neue Erfahrungen zu machen. Deswegen findest du auch vorab im Internet nur begrenzt die methodischen Beschreibungen. Wir verraten dir, dass Phantasiereisen, Meditation, Bewegungseinheiten und Rituale auf dich warten.
Irgendwie traue ich mich nicht
Ob die Held*innenreise im Moment für dich dran ist, spürst du, wenn du einen  “inneren Ruf” wahrnimmst oder ein tieferes Anliegen hast, die dich zu deiner Reise rufen.  Folge dem Ruf und brich zu deinem ganz persönlichen Abenteuer auf. Nicht selten fangen solche Held*innenreise schon bei dem Prozess der Entscheidung an. Will ich das? Traue ich mich? Aber, ich bin skeptisch, dass... Wir, dass Team von drinnen und draussen sind da, wenn du Unterstützung bei der Entscheidung haben möchtest.
Warum “Held*innenreise”?
Die Heldenreise® von Pauli Rebillot ist ein geniales Zusammenspiel imaginativer, kreativer und kognitiver Techniken, gepaart mit einer Prise Magie. Doch sie verwendet Elemente, die wir heute anders gestalten wollen, denn sie können Menschen in ihrem inneren Prozess einschränken. Deshalb entwickeln wir, das Team von drinnen und draussen (zertifiziert in der Heldenreise®), sie weiter zur Held*innenreise. Das tun wir mit einer diskriminierungssensiblen Haltung, mit dem Ziel, die Mythen, das Theater, die Rituale, die Musik, den Tanz, die Kunst und die Bewegung der Heldenreise im Hier und Jetzt zu gestalten. Denn diese Elemente unterstützen dich dabei, deine inneren Konflikte zu lösen und über dich selbst hinauszuwachsen.
Kann eine Held*innenreise Therapie ersetzen?
Nein. Die Held*innenreise ist eine intensive, bereichernde Auseinandersetzung mit dir selbst, ersetzt aber keine fortlaufende, regelmäßige Therapie.
Was muss ich mitbringen?
Das wichtigste bist du! Eine Packliste mit Empfehlungen, was mitzubringen ist, bekommst du von uns ungefähr zwei Wochen vor Seminarbeginn.
Wie komme ich zu dem Seminarort
Der nächste Bahnhof ist Sollstedt (5 km) oder Bleicherode Ost (15 km). Du kannst mit dem Auto, Bahn und Fahrrad, Bahn und zu Fuß kommen. Zwei Wochen vor Seminarbeginn kannst du mit den anderen Teilnehmer*innen Mitfahrgelegenheiten bilden.
 

Was uns wichtig ist

 

Weitere Angebote